AGB

Wie bestelle ich ?

Unser Bestellservice www.bernest.at steht Ihnen 24 Stunden täglich, 7 Tage in der Woche zur Verfügung. Bestellen Sie, indem Sie den gewählten Titel in den Warenkorb legen und mit einem Klick auf "Zur Kasse" den Kaufvorgang starten.

Sie können außerdem

per Post                Edition Bernest
Lichtgasse 10, 1150 Wien, Österreich,

per E-Mail :           bernest@bernest.at

und per Fax          +43-(0)1/8923546-22

bestellen. Für Bestellungen, die nicht über Webshop getätigt werden, fallen Zusatzkosten von € 7,-- an.

Ihren Onlinekauf können Sie per PayPal direkt oder mit Kreditkarte über PayPal bezahlen. Wir akzeptieren Mastercard, VISA und American Express.

Wann muß ich bezahlen?

Bei Onlinekauf wird Ihr Konto nach Abschluß Ihrer Bestellung belastet. Bei Bestellungen per Post, per E-Mail oder per Fax versenden wir die Ware nach Eingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto.

 

Allgemeine Lieferbedingungen für das Online-Geschäft

Rücktritt

Sie können den Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer gesetzlichen Informationspflichten. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Rücktritts oder der Sache.

Die Rücktrittserklärung ist zu richten an: 

Edition Bernest,

Lichtgasse 10,

1150 Wien,

Österreich,

per mail an bernest@bernest.at

oder durch Rücksendung der bestellten Ware (das Datum des Poststempels begründet die Frist) an uns.

Bei gültigem Rücktritt sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzung (z.B. Gebrauchsvorteile) ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns den entsprechenden Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware (des Buches), wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Die Bereitstellung von blätterbaren pdf-Seiten (eines Teils des Buches) zur Ansicht, im Besonderen des Inhaltsverzeichnisses oder typischer Seiten des Buches in unserem Webshop, erfüllt das gesetzlich vorgesehene "Prüfen der Eigenschaft und Funktionsweise" und ist in diesem Fall der Rücktritt ausgeschlossen. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware (das Buch) der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Rücktrittserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Kein Rücktrittsrecht besteht bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit für eine Rücksendung nicht geeignet sind. (z.B. e-books, downloads)

Kein Rücktrittsrecht besteht bei Verträgen über Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Sachen vom Verbraucher entsiegelt worden sind, sowie bei Verträgen über Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte mit Ausnahme von Verträgen über periodische Druckschriften.

 

1.1  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen des Verlages Edition Bernest (siehe Impressum). Bei Lieferung von Software, auch per Download, gelten daneben ergänzend die beigefügten Geschäftsbedingungen für die Lieferung von Software-Produkten.

 

2. Vertragsabschluß

2.1. Die Bestellung des Kunden gilt als bindendes Angebot auf Abschluß eines Kaufvertrags über die bestellte Ware. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, daß der Verkäufer die Bestellung entweder ausdrücklich annimmt oder ihr durch Versenden der bestellten Ware tatsächlich entspricht, und zwar jeweils binnen 14 Tagen ab Einlangen beim Verkäufer. Nach Ablauf dieser Frist ist der Kunde nicht mehr gebunden und gilt der Kaufvertrag als nicht zustande gekommen.

2.2  Bei Online-Bestellungen erklärt der Kunde mit der Betätigung des "AGB gelesen"-Feldes und des Feldes "blätterbare pdf durchgesehen" (falls anwendbar) und des "Bestellung bestätigen"-Feldes verbindlich, die von ihm gewählte Ware im "Warenkorb" erwerben zu wollen. Die Darstellung der Produkte im Webshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 14 Tagen annehmen.

2.3  Bei elektronischen Bestellungen bestätigen wir den Zugang von Bestellungen automatisch. Diese Zugangsbestätigung stellt keine Bestellannahme im Sinne von Ziffer 2.1 dar.

2.4  Verbindliche Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden.

 

3.1  Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Unterganges und der zufälligen Verschlechterung des Leistungsgegenstandes auf den Kunden über, sobald die Ware zum Transport gegeben ist. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung vom Erfüllungsort aus erfolgt und wer die Transportkosten trägt. Befindet sich der Kunde in Annahmeverzug, so geht die Gefahr bereits ab Mitteilung der Versandbereitschaft über.

3.2  Teillieferungen sind zulässig, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

 

4.1  Unsere Preise werden in EURO angegeben und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

4.2  Der Kunde kann den Kaufpreis per PayPal direkt oder mit Kreditkarte über PayPal bezahlen. Wir akzeptieren Mastercard, VISA und American Express.

. Die gewünschte Zahlungsart ist im Rahmen des Bestellvorgangs anzugeben. Der Rechnungsbetrag wird bei Beendigung des Bestellvorgangs vom Konto des Käufers abgebucht.

4.3  Sämtliche Lieferungen erfolgen auf Kosten des Kunden auf günstigstem Weg (meist Post). Die tatsächlichen Versandkosten hängen vom Bestellumfang und Lieferort ab und werden dem Kunden im Feld "Gesamtpreis" mitgeteilt, bevor er eine verbindliche Bestellung abgibt.

4.4  Allfällige Import- und Exportspesen (z. B. Zoll) gehen zu Lasten des Käufers. Die Berechnung von Zöllen und Gebühren bei Lieferungen in das Nicht-EU-Ausland können wir grundsätzlich nicht ausschließen.

 

5.1  Wir behalten uns bei allen Lieferungen das uneingeschränkte Eigentum vor, bis der Kunde alle Zahlungsverpflichtungen aus diesem Vertrag vollständig erfüllt hat. Ist der Kunde Unternehmer, bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum, bis der Kunde sämtliche Zahlungsverpflichtungen, die ihn aus der gesamten Geschäftsverbindung mit uns treffen, erfüllt hat.

 

6.1 Ist der Kunde Endverbraucher, d.h. kauft er die Ware nicht für seine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit, haftet der Verkäufer für Mängel nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ein etwaiger Anspruch auf Schadensersatz aufgrund eines Mangels besteht jedoch nur in den Grenzen der Ziff. 7.

6.2 Ist der Käufer Unternehmer, haftet der Verkäufer wie folgt:

6.2.1 Reklamationen, die die Zustellung betreffen, sind unverzüglich schriftlich gegenüber dem Verlag Edition Bernest anzuzeigen. Sonstige Mängel sind spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Übernahme der Lieferung anzuzeigen. Der Mangel ist durch Rücksendung oder senden per E-Mail von Fotos, die den Schaden deutlich dokumentieren, nachzuweisen. Gebrauchsspuren an von Edition Bernest gelieferten neuen Büchern können nicht gerügt werden.

6.2.2 Erweist sich eine von uns erbrachte Lieferung als mangelhaft, so sind wir verpflichtet, nach unserer Wahl den Mangel zu beseitigen oder Ersatz zu liefern.

6.2.3 Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde berechtigt, nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten oder die Vergütung angemessen herabzusetzen. Daneben kann der Kunde Schadensersatz nach Maßgabe von Ziff. 7 verlangen. Weitergehende Mängelansprüche sind ausgeschlossen.

6.2.4 Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 12 Monate, gerechnet ab Ablieferung.

 

7.1 Für eine von uns zu vertretende Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Ist der Kunde kein Endverbraucher, haften wir allerdings nur für den typischerweise eintretenden vorhersehbaren Schaden, soweit uns weder grob fahrlässiges noch vorsätzliches Verhalten zur Last fällt.

 

Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von der Ausführung einer Bestellung abzusehen, soweit bestellte eigene Produkte nicht mehr vorrätig sind. In diesem Fall informieren wir den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit.

 

Schlußbestimmungen

10.1 Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Das UN-Abkommen über den internationalen Warenkauf findet keine Anwendung.

10.2 Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist Erfüllungsort für alle Verpflichtungen beider Vertragsteile und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag Wien. Wir sind daneben berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

10.3 Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und den Bestand des Vertrages insgesamt nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt, soweit nicht dispositives Gesetzesrecht zur Anwendung kommt, eine Regelung, die in ihrem wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen am nächsten kommt. Entsprechendes gilt im Falle einer Lücke.

 

Vertragstext

Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese zusammen mit unseren AGB per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten können Sie in unserem Kunden Log-in Bereich ("Mein Konto") einsehen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten 
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z. B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluß auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos (Mein Konto) oder bei Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung und zu Werbezwecken. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen (meist Post), soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Lieferanschrift, ev. Telefonnummer zur Benachrichtigung). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Kreditkartendaten werden nicht gespeichert, sondern direkt von unserem Payment-Dienstleister erhoben und verarbeitet.

 

Verwendung von Cookies

Sie können die allgemeinen Informationen auf www.bernest.at grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Bei Verwendung von einem Kundenkonto (Mein Konto) in unserem Webshop werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die dann beim nächsten Besuch aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Wenn Sie schon Kundin/Kunde bei uns sind, können Sie sich einfach über Ihre E-Mail Adresse und Ihr persönliches Passwort anmelden. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen der Formulare. Sie können in Ihrem Browser Programm darüber hinaus die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und diese gegebenenfalls sperren.

Kundenkonto eröffnen

Mit der Eröffnung eines Kundenkontos willigen Sie ein, daß Bestandsdaten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer), und Nutzungsdaten (Benutzername, Passwort) in einer Kundendatenbank gespeichert werden. Auf diese Weise können Sie sich bei künftigen Einkäufen mit Benutzernamen und Passwort anmelden und bestellen, ohne nochmals Ihre Daten eingeben zu müssen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.