Autor: Aurélie Guetz

Aurélie Guetz
Seit ihrer Kindheit, die sie zwischen den Alpen, dem Schwarzwald und dem Zentrum Frankreichs verbracht hat, zeichnet Aurelie. Aber ihre Leidenschaft gilt auch den Sprachen, dem „Interkulturellen“ und der Psychologie. Ab 2000 hat sie Germanistik in Clermont-Ferrand, Bonn, München und Trier studiert. Gleichzeitig arbeitete sie als Französisch-Assistentin in deutschen Gymnasien. Seit 2005 lebt sie in Freiburg und erlebt die Zweisprachigkeit, zuerst als France-Mobil Assistentin, dann als Lehrerin in 2-sprachigen Schulen im Elsass. Illustrieren gehört zu ihrem täglichen Leben: Sei es, um ein Vokabel zu erklären, um eine Geschichte, die sie mit ihren Schülern geschrieben hat, zu illustrieren, oder um mit einem Rätsel ihre Schüler zu motivieren. Die logische Folge war das Comic-Projekt 2018 mit Editions Bernest.